Handyruecken

Der Backpod® – Rücken- und Nackenprobleme einfach selbst behandeln

Schmerzen im Bereich des Nackens und oberen Rückens sind in der Tat ein weitverbreitetes Problem.

Die gute Nachricht ist, dass alles auf einer logischen Handlungskette beruht, so dass man es auch auf logische und effektive Weise behandeln kann. Aber man muss dafür alle einzelnen Komponenten behandeln, die das Problem verursachen. Ärzte sind oft so beschäftigt oder so spezialisiert, dass sie sich nur auf die Behandlung von ein oder zwei Aspekten fokussieren, so dass die Schmerzen der Patienten meistens nur vorübergehend gelindert werden können.

Der Backpod® ist ein Hightech-Gerät zur Mobilisation, bei dem das Gewicht Ihres eigenen Oberkörpers eingesetzt wird, um den verspannten und verkrümmten oberen und mittleren Rückenbereich zu strecken und zu dehnen. Denn es ist genau das, was üblicherweise zu den meisten
Problemen im Nackenbereich führt.

Backpod® auf einen Blick:

icon pdf Backpod® Benutzerhandbuch (PDF 600KB)
Enthält Übungen, Massagen, und Anwendungshinweise


Der Backpod® für Gesundheitsexperten:

Der Backpod® ist das ideale Hilfsmittel für Ärzte, Physiotherapeuten, Osteopathen, Chiropraktiker, Apotheker, Yoga-Lehrer, Ergotherapeuten, Masseure u.v.m.
Hier ein Auszug aus dem Betriebshandbuch von Gesundheitsexperten für Gesundheitsexperten geschrieben:

  1. Der Backpod® kombiniert mit manipulativer Behandlung und manueller Therapie durch Ärzte, Physiotherapeuten, Osteopathen und Chiropraktiker
  2. Der Backpod® für eine gerade oder nach innen gewölbte Brustwirbelsäule
  3. Der Backpod® bei Problemen im Bereich der Kostovertebralgelenke
  4. Die Nutzung des Backpod® beim T4-Syndrom
  5. Die Nutzung des Backpod® bei Skoliose
  6. Der Backpod® bei Morbus Bechterew (Spondylitis ankylosans), Morbus Scheuermann und Parkinson
  7. Der Backpod® vor oder nach einer Nacken- und Thorax-OP
  8. Der Backpod® für die Mobilisation des Iliosakralgelenks und bei Kokzygodynie (Schmerzen im Steißbein)
  9. Der Backpod® für verschreibende Ärzte, Apotheker und Akupunkteure
  10. Der Backpod® für Fitnessstudios, Pilates- und Personal-Trainer
  11. Der Backpod® in Kombination mit Massagetherapie
  12. Der Backpod® in Kombination mit Yoga, Feldenkrais, Alexander-Technik und Ergonomie
  13. Der Backpod® bei chronischem Asthma, Bronchitis und einigen anderen Atemwegserkrankungen

Gerne informieren wir Sie über alle Voraussetzungen und Rahmenbedingungen, wenn Sie ein Backpod-Berater werden wollen bzw. unser Produkt unverbindlich einmal testen möchten. Bitte fordern Sie unsere umfangreichen Informationen über das Kontaktformular an:

Kontakt

Adresse:
Berliner Platz 10
97080 Würzburg
Deutschland

Tel.: 0170 1875226
Ihr Ansprechpartner: Frau Antje Hammer
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Informationen herunterladen als: vCard

Kontaktformular

Eine E-Mail senden
(optional)

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten können (siehe auch Datenschutzerklärung).